hoscho's rock'n'pics

über die Bilder geht's zu den Galerien
wieder hier her kommst du über den zurück Button deines Browsers

Hallo und Willkommen auf hoscho.de

Vor kurzem habe ich entdeckt, wie viel Spaß es macht, bei Rockkonzerten zu fotografieren.




Mein erstes "Opfer" war Degenerate Idol aus Bremen.
Geiler Garagen Punk'n'Roll mit eigenen Songs und ein paar Cover.
Echt was zum abzappeln und auch sehr hörenswert.




ein klick zur galerie
 
ein klick zur galerie

Dann bekam ich die Bremer Band Skillwax vor die Linse
Die Jungs um PowerFrontFrau Nancy spielen durchweg eigene Songs, die mit viel Gefühl und Kraft rübergebracht werden.
Absolut empfehlenswert! 


Auch smoked sausage aus Berlin bescherten mir einen tollen Abend mit geiler Mucke und guter Stimmung. Leider gab es "technische Probleme" und die Bildausbeute ist sehr gering. Das tat dem Abend aber keinen Abbruch. Und die Band sehe ich bestimmt noch einmal!

ein klick zur galerie

   


Kommen wir nun zu etrwas völlig anderem. Eine Frau mit Stimme und ein Mann mit Gitarre sind alles was  es braucht um den Saal in seinen Bann zu ziehen. Mit eigenwilligen Interpretationen diverser Klassiker und einigen eigenen Songs sorgen KOKO TD für einen, zwar ruhigeren aber sehr emotions- und abwechslungsreichen Liederabend.

ein klick zur galerie



Als ich wieder einmal unterwegs war, traf ich auf ein paar fast schon alte Bekannte. Skillwax rockten in leicht neuem Gewande den Saal und gaben in jeder Hinsicht eine absolut tolle Figur ab. Abgerundet wurde der Abend mit einem erfrischenden, in deutsch dargebotenem, Punk konzert der Bielefelder Band Radiobastard. Möglich gemacht hat diesen Abend die RockingSafari von LocalRadio. Vielen Dank dafür.

ein klick zur galerie
ein klick zur galerie




Seit etwa 2 Jahren gibt es schon die Römisch-Bremer Band Krieg Destino. Nun sind sie auch mir aufgefallen mit ihrem düstermelodischem PostRockPunkWavePop Sound und machten aus einem trüben, nassen und kalten Bremerabend eine tolle Party. Unterstützt wurde die Band an diesem Abend von Gastsängerin Susanne der Bremer Band Coex.

ein Klick zur Galerie
 
ein Klick zur Galerie

Drei Gitarren, drei Stimmen und ein paar Lieder  von Wünschen und Sehnsüchten und der nackten Realität. Mixt man diese Zutaten zusammen, bekommt man    Herr Gete. Ein Singer-Songwriter Trio aus Bremen das erfrischender Weise auch mal auf der Sraße spielt. Stehen bleiben und zuhören!

Nachtrag: kurz nach diesem Auftritt wurde aus dem Trio ein Duo!


An dieser Stelle muß ich allerdings gestehen, dass ich alles andere als ein Musikkritiker bin. Aber die  Bands zu hören hat wirklich Spaß gemacht, fast so viel wie die Dokumentation dieser Events.

Fortsetzung folgt...

...in diesem Sinne...

"that's rock'n'roll baby"

alle Fotos: Holger Schon (holli ädd hoscho.de)